Contrat olympique

Avant de partir s’entraîner dans le Sud de la France, Ben s’est rendu au siège du COSL pour signer son contrat olympique

Interview de Ben Gastauer

Ben qui s’entraîne actuellement dans la région niçoise a répondu aux questions du journaliste Denis Bastien du quotidien.

Comme Ben se trouve dans le Sud de la France il ne pourra pas assister à la soirée des lauréats à Schifflange

Der Teppich mit dem Gruß vom Berg

14.11.2019 Stuttgarter Zeitung :

Lieblingsstück von Nora Gastauer:

Der Teppich mit dem Gruß vom Berg

Von Sybille Neth 14. November 2019 – 16:57 Uhr

Die Frauen des nepalesischen Bergdorfes, in dem Nora Gastauer an der Schule gearbeitet hat, haben für sie zum Abschied einen Teppich gewoben. Mit ihm verbinden sich viele Erfahrungen.

Nora Gastauer liebt ihren Teppich mit dem Namen des Dorfes.Foto: Lichtgut

Stuttgart – Der handgewobene und gefilzte Teppich ist so etwas wie eine Ansichtskarte: „Maidel“ steht gut leserlich als Motiv in der Mitte. Das ist der Name eines Bergdorfs in Nepal. „Man fährt mit dem Jeep zwölf bis 14 Stunden von Kathmandu aus, und dann sind es noch fünf Stunden Fußmarsch durchs Gebirge“, erzählt Nora Gastauer.

Sechs Wochen lebte die Kunsttherapeutin in dieser Abgeschiedenheit. „Ich habe für die Himalayan Care Foundation in der Schule von Maidel gearbeitet.“ Ihre Malutensilien hatte sie dafür durch die Berge geschleppt.

Aber sie sorgte nicht nur dafür, dass die Kinder ausnahmsweise mal nur aus Spaß ihrer Kreativität freien Lauf lassen und mit ihr Bilderbücher mit eigenen Geschichten malen und schreiben konnten. Sie unterrichtete auch die Lehrer in Englisch, zeigte ihnen, was sie mithilfe eines Computers machen können. „Manchmal gibt es dort auch Strom“, sagt sie lachend – Internet gibt es in dem Bergdorf natürlich nicht. „Aber die Leute hoffen, dass sie in Kathmandu Arbeit finden können, wenn sie mit einem PC umgehen können.“

Grenzerfahrung in den Bergen

Zum Abschied überreichten ihr die Bewohner den Teppich in Übergröße. „Sie benützen solche Stücke selbst als Unterlage zum Sitzen, aber die sind viel kleiner.“ Obwohl es für Nora Gastauer in dieser Abgeschiedenheit und mit dem wenigen Nepali, das sie vorher gepaukt hatte, eine wirkliche Grenzerfahrung war, hat sie die Herzlichkeit der Leute und deren Interesse an allem Neuen tief beeindruckt. Der Teppich ist daher auch unter Verschluss. Er wird nicht benützt: „Dafür ist er zu kostbar.“

Joyeux anniversaire Ben

Ben qui se trouve toujours en stage à Vaujany a soufflé ses 32 bougies aujourd’hui.

Joyeux anniversaire Ben

vu sur twitter :

Beiträge

 

vu sur lequotidien.lu


Ben Gastauer : premier stage

Demain Ben va retrouver son équipe AG2R LA MONDIALE, qui se réunira comme ces dernières années pour un premier stage du 12 au 15 novembre dans la station de Vaujany, dans le Massif de l’Oisans (Isère)

Fin de saison pour Ben

Décidément Ben ne parvient pas à passer la ligne d’arrivée de la Classique des Feuilles Mortes à Côme ( ITA ). En effet il est descendu du vélo au sommet du Ghisallo. .

Ben a donc conclu sa saison avec un abandon au Tour de Lombardie après 73 jours de course. Il avait commencé sa saison le 7 février avec l’Etoile de Bességes

Maintenant place à la récup. Ben va partir en vacances avec sa petite famille.

Le Tour de Lombardie a été remporté par B.Mollema.

COMO, ITALY – OCTOBER 12: Start (Photo by Tim de Waele/Getty Images)
COMO, ITALY – OCTOBER 12: Start (Photo by Tim de Waele/Getty Images)

Ben Gastauer au Tour de Lombardie

Demain Ben va clôturer sa dixième saison dans le circuit professionnel avec le Tour de Lombardie ( UWT ).

Ce sera sa quatrième participation au Tour de Lombardie, mais jusque là Ben n’a jamais vu l’arrivée de cette course.

Demain Ben va endosser pour la 73ième fois un dossard pour cette saison, et pour la 800ième fois depuis qu’il est passé professionnel en 2010.

getty images
%d blogueurs aiment cette page :